IHRE GASTGEBER – EIN STARKES TEAM

in den Gästehäusern St. Marienthal

Identität und Auftrag – wer wir sind

Die Gästehäuser St. Marienthal sind Eigentum der Zisterzienserinnenabtei Klosterstift St. Marienthal und befinden sich unmittelbar auf dem Klostergelände. Das Klosterstift hat 1992 die Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ) errichtet und an diese Stiftung die ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Klosters langfristig verpachtet. Die Stiftung IBZ hat diese Gebäude mit finanzieller Unterstützung der öffentlichen Hand und von Stiftungen saniert und zu Gästehäusern umgebaut. Diese Gästehäuser werden von der IBZ St. Marienthal Betriebs-GmbH, einem Tochterunternehmen der Stiftung IBZ und des Förderkreises des IBZ, betrieben.

Gäste und Auftraggeber – für wen wir arbeiten

Unsere Angebote richten sich an alle Interessierten, unabhängig von politischer, weltanschaulicher, religiöser oder kultureller Zugehörigkeit. Wir bieten Veranstaltungen und Erholungsmöglichkeiten für Jugendliche, Familien, Erwachsene und ältere Menschen. Zudem erbringen wir Dienstleistungen für Unternehmen, Gebietskörperschaften, Kirchen, Stiftungen Verbände, Vereine, Verwaltungen etc.

Werte – wie wir arbeiten

Wir arbeiten auf der Grundlage des christlichen Glaubens.
Qualitätsentwicklung und -sicherung sind für uns eine langfristige Selbstverpflichtung.

UMWELTSCHUTZ wird bei uns groß geschrieben

Ihre Gastgeber 1Wir versorgen unsere Gästehäuser zu 100 % mit Strom und Wärme aus erneuerbaren Energieträgern und haben ein Umweltmanagementsystem eingeführt. Das ist uns wichtig, um in allen Bereichen unserer Gästehäuser auf den Umweltschutz zu achten (Energieeinsparung, Wärmedämmung, Abfalltrennung, Flächenentsiegelung und vieles mehr).

Leistungen – was wir anbieten

Ihre Gastgeber 2Wir bieten Erholungssuchenden Unterkunft und Verpflegung in vier Gästehäusern mit einfacher Eleganz.
Wir organisieren qualitativ anspruchsvolle Feiern, Kurse, Seminare, Tagungen, Kongresse und Podiumsdiskussionen.